Filter
Anzeige # 
Titel Autor
Alltagsvorstellungen und naturwissenschaftliches Denken Antinomie oder Pole eines Kontinuums? - und andere Fragen Geschrieben von Buck, Peter
Alltagsvorstellungen der Schüler und Aneignen von physikalischem Wissen Geschrieben von Lechner, Hansjoachim
Die interaktive Konstitution fachlicher Themen im Unterricht Zum Einfluß von Alltagsvorstellungen Geschrieben von Voigt, Jörg
Das Vorwissen der Schüler - eine wesentliche Variable in Problemlöseprozessen Geschrieben von Sumfleth, Elke
Trends der Forschung zum naturwissenschaftlichen Denken - Von Alltagsvorstellungen zur konstruktivistischen Sichtweise Geschrieben von Duit, Reinders
Alltagsvorstellungen und naturwissenschaftliches Denken - Erkenntnis- und wissenschaftstheoretische Überlegungen Geschrieben von Vollmer, Gerhard
Zum 200. Geburtstag von Georg Simon Ohm - Leben und Werk Geschrieben von Klinger, Walter
Chemie - eine Fremdsprache Geschrieben von Rau, Jörg
Warum neue Wörter für “Element" nützlich sind für anfangende Schüler Geschrieben von Hondebrink, Jan G.
Eine Ordnung des Verstehens und Nicht-verstehens bei der naturwissenschaftlichen Begriffsbildung Geschrieben von Joling, Erik & Ten Voorde, Henk
Hexa-Cyano-Verrat. Vorstellungen zur chemischen Fachsprache Geschrieben von Kaup-Hartog, Georg
Wissenschaftstheoretisch und psychologisch begründete Modelle als Basis für Forschungsvorhaben über Beziehungen zwischen Alltagsvorstellungen und Theorien der Wissenschaft Chemie Geschrieben von Scharf, Volker & Fuchs, Heike M.
Empirisch gestützte Analyse von Einstellungen zu de, Beziehungsgefüge Mensch - Natur - Chemie bei Lernenden Geschrieben von Scharf, Volker & Werth, Stefan
Aufdeckung von Denkstrukturen im chemischen Kontext durch Sprachanalyse Geschrieben von Rissmeyer, Ralph, Wille, Regina & Zembski, Heide
Mißverstehen und Verstehen bei Lehr-Lernprozessen im Chemieunterricht Geschrieben von Münzinger, Wolfgang, Bergerhoff, Friedrich & Krumm, Birgitta
Anwendungsbezug contra Systematik im Chemieunterricht - ein scheinbares Dilemma Geschrieben von Wenck, Helmut & Kordes, Gerhard
Aktionsforschung im Chemieunterricht der Sekundarstufe 2 Geschrieben von Woest, Volker
Strukturorientierung im Chemieunterricht - notwendiger Lückenfüller oder methodischer Ballast Geschrieben von Niederle, Irmtrud
Neue Möglichkeiten im experimentellen Chemieunterricht Geschrieben von Maerz, Uwe
Erfahrungen mit freien Lösungsmöglichkeiten bei chemischen Experimenten Geschrieben von Schallies, Michael
Chemische Versuche in Halbmikrotechnik Geschrieben von Schallies, Michael
Das Thermitverfahren - ein Redoxvorgang in der Technik Geschrieben von Haupt, Peter
Die Entstehung von Leben Geschrieben von Maerz, Uwe
Neue Inhalte für einen experimentellen, gegenwartsbezogenen Chemieunterricht: Nachwachsende Rohstoffe Geschrieben von Sommerfeld, Herbert, Blume, Rüdiger & Bader, Hans-Joachim
Schulversuche zum Thema “Nachwachsende Rohstoffe" Geschrieben von Bader, Hans-Joachim & Steiner, Dagmar
Chemiedidaktik und Nationalsozialismus Geschrieben von Gölz, Klaus Dieter & Jansen, Walter
Nicht immer wenn es funkt muß es Liebe sein! Geschrieben von Mehrle, Uwe
Alltagsvorstellungen, Wissen und Einstellung von Schülern im Zusammenhang mit der Gefährdung durch Elektrizität Geschrieben von Schmidt-Wolbrandt, Konrad
Über die Auffassung von Teilchen, die Schüleräußerungen zugrunde liegt Geschrieben von Löffler, Gerhard
Ein “konstruktivistisches“ Forschungsprogramm zur Untersuchung von Denk- und Lernprozessen Geschrieben von Aufschnaiter, Stefan von, Fischer, Hans E., Schmidt, Dieter & Schwedes, Hannelore
Darstellung, Ergebnisse und Schlußfolgerungen einer Lernprozeßanalyse im Physikunterricht zur Elektrostatik Geschrieben von Fischer, Hans E.
Schüler auf dem Wege zum Ladungsbegriff II Geschrieben von Springfeld, Uwe
Von Alltagsvorstellungen zu physikalischen Konzepten - Konstruktion von Unterrichtselementen in der Elektrizitätslehre Geschrieben von Dudeck, Wolff G., Menge, Sylvelin & Schwedes, Hannelore
Fallbeispiele von Schülern in der Auseinandersetzung mit Alltagsvorstellungen im Unterricht zur Elektrizitätslehre Geschrieben von Menge, Sylvelin, Schwedes, Hannelore & Dudeck, Wolff G.
Workshop “Schülervorstellungen im Kontext von Denk- und Lernprozessen“ Geschrieben von Aufschnaiter, Stefan von, Duit, Reinders, Fischler, Helmut, Jung, Walter, Kircher, Ernst & Rhöneck, Christoph von
Das Problem der Sprache in der Didaktik der Elektrizitätslehre Geschrieben von Voss, Hans-Peter
Lernwirksame Gestaltung von Schaltskizzen - ein weiterer Beitrag zur Integration von naturwissenschaftlicher Didaktik und Psychologie Geschrieben von Winnenburg, Wolfram
Analyse von Informationsverarbeitungsprozessen in der Elektrizitätslehre mit Hilfe eines Expertensystems Geschrieben von Grob, Karl, Rhöneck, Christoph von & Pollak, Viktor
Ein unterstützendes Expertensystem zum Lösen von Kinetmatik-Aufgaben Geschrieben von Benfer, Rolf-Dieter
Räume Geschrieben von Siemsen, Fritz
Das Feldenergiekonzept - ein Beitrag zur Förderung naturwissenschaftlichen Denkens Geschrieben von Rückl, Eckhard & Ebinghaus, Hilmar
Sind die Feldlinien am Magneten angeklebt? Geschrieben von Rohlfs, Gerhard
Irreversibilitätsvorstellungen und Erhaltungsvorstellungen: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung Geschrieben von Kesidou, Sofia
Alltagssprachliche Spannungsfelder als Basis naturwissenschaftlicher Begriffsbildung Geschrieben von Braak, Jens
Beispiele für Alltagsvorstellungen, die das naturwissenschaftliche Denken behindern Geschrieben von Nay, Uwe
Ergebnisse von Akzeptanzbefragungen zu den Bereichen “Sehen“ und “Farben“ der elementaren Optik Geschrieben von Jung, Walter & Wiesner, Hartmut
Akzeptanzbefragungen zur Abbildung durch Sammellinsen Geschrieben von Berck, Martin, Jung, Walter & Wiesner, Hartmut
Zur Abstraktion physikalischen Wissens aus der lebensweltlichen Erfahrung Geschrieben von Wolze, Wilhelm
Alltagsvorstellungen und Synergetik Geschrieben von Jaeckel, Klaus
Unsere Welt ist nichtlinear Geschrieben von Schlichting, H. Joachim & Backhaus, Udo
Mandelbrot-Iteration und Pohlsches Rad Geschrieben von Backhaus, Udo & Schlichting, H. Joachim
Quantenphysik in der Schule undurchsichtige Wege zu unklaren Zielen? Geschrieben von Engelhardt, Peter
Schülervorstellungen und Quantenphysik - ein unüberwindbares Hindernis für den Unterricht? Geschrieben von Lichtfeldt, Michael
Hinführung zur Gibbs-Helmholtz--Beziehung aus Alltagserfahrungen und Alltagsvorstellungen zum Verständnis der Richtung von Prozessen Geschrieben von Hammer, Hans Dieter
Wie Naturwissenschaftslehrer Analogien im Unterricht verwenden - eine Untersuchung im Rahmen eines qualitativen Forschungsansatzes Geschrieben von Duit, Reinders, Treagust, David, Lindauer, Ivo & Joslin, Paul
Langzeitstudie zum Lernerfolg in Abhängigkeit von der Unterrichtsmethode Geschrieben von Herbers, Rudolf
Das Lernen physikalischer Konzepte mit der Computer-Versuchs-Analyse - Die Programmierumgebung PAKMA als Werkzeug Geschrieben von Heuer, Dieter
Fehlkonzepte erkennen durch Faktorenanalyse von Multiple-Choice-Fragen - eine schnelle Möglichkeit zur Kontrolle von Lernerfolgen Geschrieben von Treffer, Roland
Berührungsfreies Messen und Analysieren linearer Bewegungen Geschrieben von Heuer, Dieter & Girwidz, Reimund
Der Einsatz von Rechnern zur Modellbildung im Physikunterricht (1) Geschrieben von Bethge, Thomas & Schecker, Horst
Der Einsatz von Rechnern zur Modellbildung im Physikunterricht (II) Geschrieben von Schecker, Horst & Bethge, Thomas
Experimentieren und die Entwicklung von methodischen Wissen Geschrieben von Reinhold, Peter
Zur Ausbildung von Schülertätigkeiten im Physikunterricht Geschrieben von Giering, Hans-Georg
Ein methodenorientierter Lehrplan der Naturwissenschaft Geschrieben von Klein, Peter
Kritische Analyse der gegenwärtigen Unterrichtsmethoden an den Schulen in der Republik Guinea Geschrieben von Donghol Diallo, A. 0.
Die Darstellung des Ohmschen Gesetzes in Lehr- und Schulbüchern von 1826 bis zur Gegenwart Geschrieben von Klinger, Walter
Aerodynamischer Auftrieb und Zirkulation Geschrieben von Weltner, Klaus
Experimente zur Kernphysik: Spektrometrie radioaktiver Strahlung mit dem Vierkanal-Analysator Geschrieben von Skorsky, Günter
Das Stehen verstehen Geschrieben von Rodewald, Bernd
Psychologische Aspekte des Lernens: Wie lernt eine Realschulklasse in Deutsch, Englisch und Physik? Geschrieben von Grob, Karl, Lange, Bernward & Rhöneck, Christoph von
Zur Altersstruktur der Physikdidaktiker an Hochschulen Geschrieben von Merzyn, Gottfried
Kurzbericht über den Workshop “Sachunterricht“ Geschrieben von Wiesenfarth, Gerhard
Sachunterricht als Entwicklung von Schülervorstellungen Geschrieben von Köhnlein, Walter
Alltagserfahrung und experimentell-empirische Erfahrung - Didaktische Überlegungen zum Problem von Kontinuität und Diskontinuität Geschrieben von Aissen-Crewett, Meike
Entwurf von Auswahlkriterien für Inhalte des naturwissenschaftlich-technischen Sachunterrichts Geschrieben von Möller, Kornelia
Bevor Laute Schall werden Geschrieben von Lauterbach, Roland
Visuelle Wahrnehmung und kindliches Weltbild Geschrieben von Bartelworth, Thomas & Winnenburg, Wolfram
Die Sache, die Wärme genannt wird - Beitrag zur Konstitution der Gegenstände im Sachunterricht Geschrieben von Löffler, Gerhard
Freies Experimentieren in der Grundschulwerkstatt der Gesamthochschule Kassel Geschrieben von Hagstedt, Herbert
Workshop "Frauen und Naturwissenschaften“ Geschrieben von Schenk, Barbara & Schwedes, Hannelore
Workshop zum historisch-genetischen Ansatz in der Naturwissenschaftsdidaktik Geschrieben von Rieß, Falk