Filter
Anzeige # 
Titel Autor
Motivations- und Interessenbildung im Chemieunterricht Geschrieben von Kempa, Richard
Interesse und Motivation bei Kindern im frühen Kindesalter. Untersuchungen zur Primärbegegnung mit Naturphänomenen im Vorschulalter Geschrieben von Lück, Gisela
Sinnstiftung und Verstehen: Motivation und Interesse als eine unterrichtspraktische Daueraufgabe Geschrieben von Leisen, Josef
Wirbel, Chaos und Strukturen. Entwicklung, Erprobung und Evaluation einer Unterrichtsreihe zur Strömungsdynamik und nichtlinearen Dynamik Geschrieben von Korneck, Friederike
Von den Motiven, Lehrer/in werden zu wollen! Geschrieben von Anton, Michael A.
Interessen und Motivation als Gegenstand der chemiedidaktischen Ausbildung – Fehlanzeige? Geschrieben von Becker, Hans-Jürgen
Wie beurteilen Chemie-Olympioniken ihren Chemieunterricht? Geschrieben von Labahn, Bettina
Bildgebende Verfahren in der Medizintechnik - Ein Unterrichtsvorschlag zur Dopplersonographie Geschrieben von Berger, Roland
Warum steht man bei brennender Sonne nicht in einem Regencape am Meeresstrand herum? Geschrieben von Bogdán (Erlichné), Katalin
Interessegeleitete Kommunikation im Chemieunterricht als Leitidee zur Förderung naturwissenschaftlicher Bildung Geschrieben von Bolte, Claus
Was macht den Physikunterricht für einen zweisprachigen Lerner interessant? Geschrieben von Demidow, Irene
Graphen physikalischer Gesetze als Mittel zur Entwicklung von Interesse bei Schülern im Physikunterricht Geschrieben von Galanov, Peter, Tutulkov, Klavdiy, Gaydarova, Maya & Petrova, Christina
Situational aktivierte Identität in koedukativen und monoedukativen Lerngruppen Geschrieben von Hannover, Bettina & Kessels, Ursula
Einfluß geschlechtsspezifischer Lernumgebung im Anfangsunterricht Chemie Geschrieben von Köhler-Krützefeldt, Angela
Wirksamkeit der geschlechtsspezifischen Lernumgebung und Unterrichtsgestaltung Geschrieben von Lechner, Hansjoachim
„Male Dein Bild von der Chemie“. Zum Image von Chemie und Chemieunterricht bei Jugendlichen Geschrieben von Hilbing, Claus
„Nie wieder Säure auf Marmor!“. Erfahrungen in einem Unterricht mit Alltagschemikalien Geschrieben von Wanjek, Jörg
Interesse oder Spiel – Zur Motivation hochbegabter Schüler für die Chemie Geschrieben von Hock, Kristina
Das Teilchenmodell – Wie wird das Interesse von hochbegabten Schülern geweckt Geschrieben von Höding, Natalie
Hochbegabung und Unterrichtsanspruch – Chemieunterricht in der Primarstufe Geschrieben von Anton, Michael A.
Motivationale Orientierungen im Selbst- und Fremdbericht Geschrieben von Horstendahl, Michaela
Vermittlung chemiebezogener Inhalte mit Hypermediasystemen Geschrieben von Sumfleth, Elke & Kummer, Thomas
Interesse als lernbeeinflussende Komponente des Chemie- und Alltagswissens Geschrieben von Rötzer, Katharina & Stachelscheidt, Karin
Emotionen und Lernen I Geschrieben von Laukenmann, Matthias, Bleicher, Michael, Fuss, Stefan & Rhöneck, Christoph von
Emotionen und Lernen II Geschrieben von Laukenmann, Matthias, Bleicher, Michael, Fuss, Stefan & Rhöneck, Christoph von
Die schulischen Physikbiographien von Naturwissenschaftsstudenten Geschrieben von Mikelskis, Helmut F.
Das Interesse als Motiv des Lernens Geschrieben von Mrowiec, Henryk
Förderung der Lernmotivation im Chemieunterricht Geschrieben von Stübs, Renate
Lebensmittel im Chemieunterricht Geschrieben von Wagner, Walter
Motivation für und Interesse an neuen Technologien. Altersgemäße Aneignung durch Problem- und Projektunterricht? Geschrieben von Wellensiek, Anneliese
Motivation für und Interesse an neuen Technologien. Portfolio als Instrument für genetisches Lernen Geschrieben von Lembens, Anja & Schallies, Michael
Schülerinteressen im integrierten und gefächerten naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe I Geschrieben von Gerdes, Andrea
Schulentwicklung an Bremer Schulen am Beispiel des Modellprogramms „Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts“ – SinUs Geschrieben von Hauk, Carola
Evaluation der Kompetenzentwicklung von (Chemie)lehrerInnen Geschrieben von Jungblut, Hans-Joachim
Umweltschutz: Motivation und Interesse durch praktisches Lernen Geschrieben von Lukner, Christian
Unterrichtsreform in Polen Geschrieben von Meger, Zbigniew
Lehrerausbildung für das Gymnasium im Spiegel einer Befragung von Studenten Geschrieben von Merzyn, Gottfried
Scientific Literacy: Vom vergeblichen Bemühen der Schule Geschrieben von Nentwig, Peter
Scientific Literacy: Von der Theorie zur Praxis Geschrieben von Gräber, Wolfgang
Kooperatives Lernen als Lösungsversuch Geschrieben von Wollweber, Kai
Studienintegriertes Halbjahrespraktikum in der (Physik)lehrerausbildung Geschrieben von Schwedes, Hannelore
Physikshows in der Grundschule: Eine Möglichkeit, das Interesse zu verändern Geschrieben von Möbus, Christel, Sinhart, Christa, Trutnau, Tanja, Pass, Christine van de & Wiesner, Hartmut
Lernprozesse im Sachunterricht zum Thema „Licht & Schatten“ sowie „Licht & Sehen“ Geschrieben von Murmann, Lydia & Schwedes, Hannelore
Zum Selbstkonzept von Grundschülern in physikalischen Begegnungssituationen Geschrieben von Spreckelsen, Kay
Dynamik-Lernen mit multimedial-experimentell unterstütztem Werkstatt (MEW)-Unterricht Geschrieben von Blaschke, Kurt & Heuer, Dieter
Messen und Modellbildung mit einem grafischen Editor – Möglichkeiten und Erfahrungen beim Unterrichtseinsatz Geschrieben von Reusch, Wolfgang & Heuer, Dieter
Kurze Wege für neue Ideen Geschrieben von Jonas-Ahrend, Gabriela & Krajcik, Joseph
Interaktive Bildschirmexperimente – Übersicht und Ausblicke Geschrieben von Kirstein, Jürgen & Rass, Rudolf
Interaktive Experimentieranleitungen für physikalische Messgeräte Geschrieben von Willer, Jörg & Zastrow, Meike Ute
Zum Einfluß von realen Experimenten und interaktiven Bildschirmexperimenten auf die Vorstellungen der Schüler Geschrieben von Brechel, Renate & Schön, Lutz-Helmut
Projekt e-Hermes, Erfahrungen und Ergebnisse Geschrieben von Lewinsky, Hans Helmut
Computervisualisierung und Modelldenken Geschrieben von Reiners, Christiane S. & Saborowski, Jörg
Chemie lernen heute – Neue Medien als Allheilmittel? Geschrieben von Scharf, Volker, Pees, Günter & Gröger, Martin
Lernwege in hypermedialen physikalischen Lehrmodulen Geschrieben von Schön, Lutz-Helmut & Zajonc, Rolf
Die Delphi-Studie Chemie: Orakel irreleitenden Inhalts oder Orientierungshilfe zur Bewältigung von Bildungsaufgaben? Geschrieben von Bolte, Claus
Megascale-Experimente für den Tag der offenen Tür Geschrieben von Obendrauf, Viktor
Chemische Begriffe in Printmedien Geschrieben von Schmidkunz, Heinz
Visualisierung von Ansichten aus der atomaren Ebene Geschrieben von Steiner, Dagmar
Weshalb die Entwicklung neuer Versuche für den Chemieunterricht auch heute noch erforderlich ist Geschrieben von Wenck, Helmut
Experimenteller Chemieunterricht mit Naturstoffen Geschrieben von Woest, Volker
Schaltzeichen und die Niederlage der Sekunde Geschrieben von Auerbach, David
Wann entstehen Interessen an fachspezifischen Aufgaben? Geschrieben von Aufschnaiter, Claudia von
Eine Lernumgebung zur Untersuchung der Bedeutungsentwicklungsprozesse fortgeschrittener Studierenden Geschrieben von Aufschnaiter, Stefan von & Saniter, Andreas
Zeitskalen kognitiver Prozesse Geschrieben von Aufschnaiter, Stefan von & Smolé, André
Empirische Befunde zum wissenszentrierten Problemlösen in der Elektrizitätslehre Geschrieben von Friege, Gunnar, Lind, Gunter & Reinhold, Peter
Ein Modell wissenszentrierten Problemlösens in Physik Geschrieben von Reinhold, Peter, Friege, Gunnar & Lind, Gunter
„Überzeugende“ Versuche – Rahmenbedingungen und Faktoren Geschrieben von Girwidz, Reimund & Schlereth, Thomas
Quantenmechanik für Studienanfänger-Erfahrungen mit einem neuen Ansatz Geschrieben von Pade, Jochen & Polley, Lutz
Physiklehrervorstellungen zum Experiment im Physikunterricht Geschrieben von Jonas-Ahrend, Gabriela
Über eine Physikdidaktik Geschrieben von Kircher, Ernst
Beurteilung von physikalischen Aufgaben durch Schüler, Lehrer und Lehramtskandidaten Geschrieben von Mathelitsch, Leopold & Trattner, Peter
Probleme des Optikunterrichts in Mosambik Geschrieben von Mavanga, Gabriel Gil & Mikelskis, Helmut F.
Milq – Münchner Internet-Projekt zur Lehrerfortbildung in Quantenmechanik Geschrieben von Müller, Rainer & Wiesner, Hartmut
Messung der Lichtgeschwindigkeit in einem Lichtleiter nach der Methode von FIZEAU Geschrieben von Nordheim, Frank, Hogrebe, Günter & Erb, Roger
Analoges Denken – ein besonderer Lernprozeß Geschrieben von Paatz, Roland & Schwedes, Hannelore
Probleme mit der Mikrowelle – was tun? Geschrieben von Peuckert, Jochen, Seifert, Silke, Sylvester, Ulrich & Fischler, Helmut
Videoanalyse realer Bewegungen auf dem PC Geschrieben von Pflug, Alfred
Vermeidung von Lernschwierigkeiten in der Quantenphysik Geschrieben von Pospiech, Gesche
Polarisation und optische Aktivität Geschrieben von Rieck, Karen
Das Fermatprinzip in der Schule Geschrieben von Schön, Lutz-Helmut & Weber, Thomas
Entwicklung und Erprobung eines Quantenphysiklehrgangs für türkische Schulen Geschrieben von Ahmet, Ilhan Sen
Die Bedeutung von Zirkulation und Coanda-Effekt für die Entstehung des aerodynamischen Auftriebs Geschrieben von Weltner, Klaus
Strömungsphysik in einfachen Versuchen Geschrieben von Weltner, Klaus
Zur Schwierigkeit und Interessantheit von Übungsaufgaben Geschrieben von Welzel, Manuela
Der Sternenhimmel – Vom Phänomen zum Modell Geschrieben von Winnenburg, Wolfram
Der Sternenhimmel – Wege zum unterrichtlichen Erschließen Geschrieben von Schmidt, Claudia
Strömungslehre im Unterricht am Beispiel der Flugphysik Geschrieben von Ziegler, Alfred & Wodzinski, Rita
Die Physik des Fliegens im Unterricht zur Strömungslehre Geschrieben von Wodzinski, Rita & Ziegler, Alfred
Der Einfluß unterschiedlich komplizierter Lernumgebungen auf die Lernentwicklung von Studierenden Geschrieben von Aufschnaiter, Stefan von & Smolé, André
Ein Funktionsmodell zur Dopplersonographie Geschrieben von Berger, Roland & Moosbauer, Michael
Das Problem des Gleichgewichts beim Fahrradfahren Geschrieben von Bollerhey, Frank & Erb, Roger
Die Interessantheit von Bildern als didaktisches Problem Geschrieben von Bruhn, Jörn
Die Chemie im Spiegel der Tageszeitung Geschrieben von Haupt, Peter
Zweidimensionale Kinematik und Dynamik – ein Zugang mit rechnergestützten „Experimenten“ Geschrieben von Heuer, Dieter & Reusch, Wolfgang
„Holographie“ als Thema im Physikunterricht Geschrieben von Horn, Martin E. & Mikelskis, Helmut F.
MOLIS – ein Lehrprogramm für den weiterführenden Chemieunterricht Geschrieben von Kerber, Adalbert & Wagner, Walter
Analyse von Interaktionen zwischen Praktikumsbetreuern und ihren Studierenden im Grundpraktikum Physik Geschrieben von Meyer-Arndt, Malte & Welzel, Manuela
Das Computersimulationsprogramm: „Optics Phenomena“/“phen Opt“ Geschrieben von Mikelskis, Helmut F. & Seifert, Silke
Lebensweltorientierung – ein Weg aus der Krise des Physikunterrichts, Evaluation des Wahlkurses „Physik und Medizin“ Geschrieben von Müller, Wieland
„Chemie und Kunst“ – Ergebnisse einer Erprobung in Danzig (Polen) Geschrieben von Piosik, Romuald & Woest, Volker
Sehen – Fermat – Zeiger Geschrieben von Schön, Lutz-Helmut, Weber, Thomas & Werner, Johannes
Technikbezug im Physikunterricht Geschrieben von Spiegel, Rudolf
Verbesserung der Arbeitsintensität beim Lernen von chemischen Inhalten mit Bildern und Texten Geschrieben von Sumfleth, Elke & Telgenbüscher, Lucyna
Own Word Mapping. Ein Zugang zu gelehrten und gelernten Inhalten der Chemie Geschrieben von Sumfleth, Elke & Tiemann, Rüdiger
Ergebnisse der GDCP-Umfrage zu Promotionen und Habilitationen in den Didaktiken (1994 – 1999) Geschrieben von Stachelscheidt, Karin