Schmidt, Marita & Schecker, Horst

Beitrag auf der GDCP-Jahrestagung 2007

Im Forschungsvorhaben ist ein Testinstrument zum Themengebiet Energie (Sekundarstufe I) entwickelt und erprobt worden. Das Instrument misst Schülerfähigkeiten in den Dimensionen "Prozesse" (Kompetenzbereiche) sowie "Ausprägungen" (Handlungscharakteristika) des Bremen-Oldenburger Kompetenzmodells (Schecker & Parchmann 2006). 800 Schülerinnen und Schülern in Bremen und Niedersachsen haben den Test bearbeitet. Auf Basis der Testdaten wurde die Struktur der genannten Dimensionen analysiert. Die zentrale Frage lautet: In welchem Zusammenhang stehen die Komponenten einer Dimension zueinander (unabhängig, gestuft, parallel)? Im Vortrag werden Ergebnisse der Modellüberprüfung vorgestellt.

 

Referenz:
Schmidt, M. & Schecker, H. (2008). Modellüberprüfung in zwei Dimensionen - „Prozess“ und „Ausprägung“\n. In: D. Höttecke (Hrsg.), Kompetenzen, Kompetenzmodelle, Kompetenzentwicklung (S. 212-214). Münster: LIT-Verlag.