Schecker, Horst

Beitrag auf der GDCP-Jahrestagung 2007

Von der Kultusministerkonferenz wurden Ende 2004 die Nationalen Bildungsstandards Physik für den Mittleren Bildungsabschluss in Kraft gesetzt. Sie sind in den Ländern Grundlage für die Entwicklung von Kerncurricula bzw. Bildungsplänen. Im Vortrag wird die Struktur der Bildungsstandards kritisch hinterfragt. Dazu zählen Fragen nach der Funktion von Basiskonzepten und der Interpretation der Kompetenzbereiche Kommunikation und Bewertung. Zentral für die Umsetzung und Überprüfung der Bildungsstandards sind Lern- und Testaufgaben. Anhand von Beispielen wird die Einordnung von Aufgaben in das Kompetenzmodell der Standards diskutiert.

 

Referenz:
Schecker, H. (2008). Bildungsstandards Physik. In: D. Höttecke (Hrsg.), Kompetenzen, Kompetenzmodelle, Kompetenzentwicklung (S. 203-205). Münster: LIT-Verlag.