Universität zu Köln

Am Institut für Chemiedidaktik der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine W2-Professur für Chemiedidaktik zu besetzen. Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber vertritt die Chemiedidaktik in Forschung und Lehre.

Bewerbungsfrist: 30.06.2019
Nähere Informationen erhalten Sie hier.
 

Humboldt-Universität zu Berlin

Im Rahmen des Projekts „Fachdidaktische Qualifizierung Inklusion angehender Lehrkräfte an der Humboldt-Universität zu Berlin (FDQI-HU)“ ist folgende drittmittelfinanzierte Stelle ab 01.07.2019 befristet zu besetzen: Physik - Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 65 v. H. der regelmäßigen Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung bis 31.12.2022)

Weitere Information hier.

 

TU Dresden

An der TU Dresden ist eine Juniorprofessur (W1) für Didaktik der Physik (mit Tenure-Track auf W2) ausgeschrieben.

Weitere Informationen hier.

 

Universität Potsdam


An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, Institut für Chemie, sind ab dem 01.10.2019 im Rahmen des Ausbaus Lehramt zwei Stellen als Akademische/-r Mitarbeiter/-in (w/m/d) Kenn-Nr. 228/2019 und 229/2019 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 40 Stunden (100%) unbefristet zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 der Entgeltordnung zum TV-Länder.

Weitere Informationen hier(228) und  hier(229).
 

TU Dresden

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Tenure-Track-Programm) ist an der Fakultät Physik zum 01.04.2020 die  Juniorprofessur (W1) für Didaktik der Physik  (mit Tenure-Track auf W2)  für zunächst vier Jahre zu besetzen. Nach positiver Zwischenevaluation wird das Dienstverhältnis auf insgesamt sechs Jahre verlängert. Spätestens nach fünf Jahren erfolgt eine Tenure-Evaluation durch eine fakultäten- und bereicheübergreifende Kommission. Bei positivem Ergebnis wird die Berufung auf eine unbefristete Professur (W2) für Didaktik der Physik ohne weitere Ausschreibung vorgenommen.

Weitere Information hier.
 

Universität Graz

Die Aigner-Rollet-Gastprofessur für das Sommersemester 2020 ist ausgeschrieben. Thematisch in der Frauen- und Geschlechterforschung angesiedelt, soll die Gastprofessur im SoSe 2020 einen Schwerpunkt im Bereich Genderaspekte in der naturwissenschaftlich-mathematischen Fachdidaktik haben

Nähere Informationen erhalten Sie unter hier.
Bewerbungsschluss: 29.05.2019