Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Am Institut für Didaktik der Chemie (Fachbereich 12) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 01.04.2019 vorbehaltlich der in Aussicht gestellten Finanzierung durch das BMBF eine Projektstelle für eine /einen wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter  (Doktorand / Doktorandin, 65% E13 TV-L)  für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.
 
Weitere Informationen hier.
 

Georg-August-Universität Göttingen

An der Fakultät für Physik der Georg-August-Universität Göttingen ist im Rahmen des Bund- Länder-Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Nachwuchspakt) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Juniorprofessur (W1) „Physik und ihre Didaktik“ mit Tenure Track (W2) zu besetzen. Die Lehraufgaben betreffen grundständige Lehre in der Fachwissenschaft und der Fachdidaktik in Physik, insbesondere im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang im Lehramtsprofil sowie im Master of Education. Der Forschungsschwerpunkt soll auf dem Bereich des Lehrens und Lernens von Physik am Gymnasium oder in der Hochschule liegen.

Weitere Informationen hier.
Bewerbungsfrist: 28.01.2019
 

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

An der Universität Münster sind ab dem 1.4.2019 vorbehaltlich der in Aussicht gestellten Finanzierung durch das BMBF drei Projektstellen für  Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bzw. Wissenschaftliche Mitarbeiter (Doktorandin/Doktorand; 65% E 13 TV-L) zu besetzen. Die Stellen sind am Institut für Didaktik der Chemie, Mathematik und Physik angesiedelt. Die Stellen sind jeweils zunächst auf drei Jahre befristet. Die Lehrverpflichtung von 2 SWS wird im Rahmen der Workshops zum Projekt Smart for Science erbracht. 
Nähere Informationen erhalten Sie hier.
 

Ludwig-Maximilians-Universität München

Am Campus Großhadern ist am Department Chemie im Fachgebiet Didaktik der Chemie eine Stelle als  wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (Teilzeit, 20,05 h / Woche) befristet auf drei Jahre zum 01.02.2019 zu besetzen. Die Anfertigung einer Dissertation ist ausdrücklich erwünscht.
Nähere Informationen erhalten Sie hier.
Bewerbungsschluss 31.12.2018
 

Universität Flensburg

Am Institut für mathematische, naturwissenschaftliche und technische Bildung ist in der Abteilung Physik und ihre Didaktik und Geschichte zum 1. September 2019 oder später eine Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters Akademischer Rat/Rätin unbefristet zu besetzen. Die durchschnittliche Lehrverpflichtung beträgt 9 Semesterwochenstunden. Bewerbungsfrist: 15.02.2019
Nähere Informationen erhalten Sie hier.
 

Universität Wien

Am Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität Wien ist eine Universitätsprofessur für Digitalisierung im Bildungsbereich (Vollbeschäftigung, unbefristet) zu besetzen. Die Nutzung digitaler Medien und Technologien im Alltag und im Bildungsbereich hat bereits und wird zunehmend das Lernen und damit auch das Lehren tiefgreifend verändern. Neben medienpädagogischen und lehr-lern-theoretischen Fragestellungen sollen mit dieser Professur die Herausforderungen der digitalen Transformation für Bildungsprozesse in den Fokus der Forschung gerückt werden mit dem Schwerpunkt auf Schule und Hochschule. Die/der wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene StelleninhaberIn soll diese Transformation analysieren, wissenschaftlich begleiten und mitgestalten.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.
 

Universität Duisburg-Essen

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen in der Fakultät für Chemie, Fachgebiet Didaktik der Chemie einen/eine  wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L)

Bewerbungsschluss: 31.012.2018

Weitere Informationen hier.

 

Universität Hildesheim

Zum 01.02.2019 ist im Institut für Biologie und Chemie (Abteilung Chemie) des Fachbereichs 4 (Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik) für den Zeitraum von drei Jahren die folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (FwN)
(TV-L E 13, 65 %)  Mit Einverständnis des Dienstherrn ist auch eine Abordnung aus dem Schuldienst möglich.

Weitere Informationen hier.